Advertisement

Maßnahmen zur Steigerung der Wahlbeteiligung – eine Evaluation

  • Michael KaedingEmail author
  • Stefan Haußner
  • Morten Pieper
Chapter

Zusammenfassung

Die bisherigen Kapitel dieses Bandes haben gezeigt, dass die sinkende Wahlbeteiligung ein kommunales, regionales, nationales, europa- bzw. weltweites Phänomen ist (vgl. Kapitel 1). Außerdem wurde deutlich, dass die Wahlbeteiligung immer sozial ungleicher wird, je niedriger sie ausfällt: Nichtwähler sind sozial benachteiligt und jung. Kohorten-Effekte und zunehmend getrennte Lebensumfelder bewirken, dass diese Gruppen immer weiter abgehängt bzw. faktisch von der politischen Partizipation ausgeschlossen werden (vgl. Kapitel 2 und 3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Michael Kaeding
    • 1
    Email author
  • Stefan Haußner
    • 1
  • Morten Pieper
    • 1
  1. 1.Universität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations