Advertisement

Grundlagen zum Forschungsgegenstand

  • Maxi RaidaEmail author
Chapter
Part of the Neue Perspektiven der marktorientierten Unternehmensführung book series (NPMU)

Zusammenfassung

Das folgende Kapitel soll ein grundlegendes Verständnis für den Forschungsgegenstand der vorliegenden Arbeit vermitteln. Dafür wird zunächst eine Definition des Begriffs Work-Family-Konflikt dargelegt (Abschnitt 2.1). Im Anschluss daran wird aus theoretischer Perspektive erörtert, welche Wirkmechanismen das hohe Konfliktpotential von Führungskräften erklären können und inwiefern diese für die präventive Konfliktbewältigung bedeutsam sind (Abschnitt 2.2.). In Abschnitt 2.3 wird in Ergänzung dazu der aktuelle Stand der empirischen Forschung zu arbeitsbezogenen Ursachen von Work-Family-Konflikt aufbereitet. Die wesentlichen Erkenntnisse zum Forschungsgegenstand werden in Abschnitt 2.4 zusammenfassend bewertet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations