ONR 192500: Motive für den Zertifizierungsprozess

Chapter
Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Zusammenfassung

Obwohl viele Unternehmen tagtäglich wie selbstverständlich gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, bedarf es einer professionellen Herangehensweise an das Thema, um alle Handlungsfelder abzudecken. Für die Umsetzung von CSR im Unternehmen bildet die ONR 192500 daher die ideale Basis. In diesem Zusammenhang bietet eine Zertifizierung Vorteile, wenn es darum geht, seine CSR-Aktivitäten bei den Stakeholdern glaubhaft darzustellen. Für den Nutzen, den CSR dem Unternehmen und der Gesellschaft bringt, kommt es aber letztlich auf die Art und Weise der Umsetzung an. Hier bietet sich die Implementierung in das QM-System geradezu an. Die Zertifizierung ist damit eine Art Draufgabe, die das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet. Die Motivation, CSR professionell zu betreiben, war für Mach & Partner keine Frage des wirtschaftlichen Nutzens, sondern entstand aus der Überzeugung, dass jeder einen Beitrag zur Verbesserung der Welt im Rahmen seiner Möglichkeiten leisten muss. Dabei geht es letztlich aber um einen echten gesellschaftlichen Wandel und nicht um ein grünes Mäntelchen für ein nicht nachhaltiges Wirtschaftssystem.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Mach & Partner ZT-GmbHGratwein-StraßengelÖsterreich

Personalised recommendations