Advertisement

Erfahrungen im Zertifizierungsprozess aus Sicht einer Auditorin

Chapter
Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Zusammenfassung

Die Konformitätsüberprüfung nach den Forderungen der ONR 192500 durch sachverständige Dritte erfolgt freiwillig. Sie läuft nach folgendem Schema ab, das Zertifikat ist drei Jahre gültig: Stufe 1 Audit – Zertifizierungsaudit – Überwachungsaudit nach ein und zwei Jahren – Re-Zertifizierung. Die Verantwortlichen im Unternehmen sollten sich bereits vorab ausführliches Wissen über CSR angeeignet haben. Beim Zertifizierungsaudit wird die Übereinstimmung des CSR-Managementsystems mit den Vorgaben der ONR 192500 durch repräsentative Stichproben, Nachweise und Gespräche geprüft – ähnlich wie ein Audit nach ISO 9001. Vertiefend können Interviews mit MitarbeiterInnen geführt werden. Die Umsetzung eines CSR-Managementsystems, welches mit den Kernprozessen des Unternehmens verwoben ist, sollte im Vordergrund stehen. Die Zertifizierung ergibt sich als zusätzlicher Benefit.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Quality Austria – Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbHWienÖsterreich

Personalised recommendations