Advertisement

Systematik von Geschäftsmodellen zur Unternehmenssteuerung

  • Markus LindenEmail author
Chapter
  • 6.3k Downloads

Zusammenfassung

Kapitel 2 der vorliegenden Arbeit dient einerseits zur Erläuterung der grundlegenden Eigenschaften der Unternehmenssteuerung und andererseits zur Beschreibung der statischen und dynamischen Aspekte des Geschäftsmodellmanagements. Hintergrund dieser Betrachtung ist die spätere Zusammenführung beider voneinander getrennt betrachteten Themengebiete. Hierfür werden zunächst in Abschnitt 2.1 die Charakteristika der Unternehmenssteuerung und -planung erörtert und der Fokus auf die Leistungsmessung in Unternehmen gelegt. Anschließend werden in Abschnitt 2.2 die Kernaspekte und Wesenszüge des Geschäftsmodellmanagements beschrieben, die in den einschlägigen wissenschaftlichen und praxisorientierten Veröffentlichungen zu finden sind. Durch die Darstellung verschiedener Perspektiven und Ansätze soll ein umfassendes Grundverständnis für diesen Bereich geschaffen werden. In Abschnitt 2.3 gilt es dann, anhand einer Methodologie das Vorgehen und die zugrunde liegenden Phasen zu beleuchten und insbesondere die für die Unternehmenssteuerung relevanten Gesichtspunkte darzulegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations