„News Gathering“ unterwegs

Die neuen Nachrichtenagenturen
Chapter
Part of the Journalistische Praxis book series (JP)

Zusammenfassung

Wie kann sich ein Reporter mobil, unterwegs informieren? Taugen Twitter, Facebook, Snapchat und andere soziale Medien als „Nachrichtenagenturen“? Wer sich auf sie verlässt, muss Regeln beachten: Soziale Medien sind keine Einbahnstraße. Und ihre Inhalte müssen verifiziert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Stefan Primbs, Social Media für Journalisten: Redaktionell arbeiten mit Facebook, Twitter & Co. (Wiesbaden: Springer VS, 1. Aufl. 2015)Google Scholar

Weiterführende Links

  1. Sean Aday, Henry Farrell, Marc Lynch, John Sides, John Kelly and Ethan Zuckerman, Blogs and Bullet. New Media in Contentious Politics. http://www.usip.org/sites/default/files/pw65.pdf
  2. John F. Nebel, Twittern zur Aufstandsbekämpfung. http://www.metronaut.de/2015/03/twittern-zur-aufstandsbekaempfung/
  3. Craig Silverman, Verification Handbook. An Ultimate Guideline On Digital Age Sourcing For Emergency Coverage.“ http://verificationhandbook.com/downloads/verification.handbook.pdf

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations