Wohnen pp 233-248 | Cite as

50 Jahre Stadterneuerung – der Blick in eine ungewisse Zukunft

Chapter
Part of the Stadtforschung aktuell book series (STADT)

Zusammenfassung

2012 erschien das 20. Jahrbuch „Stadterneuerung“, das die Ergebnisse einer Tagung aus dem Jahre 2011 dokumentiert, die sich anlässlich des 40. Jahrestages des Städtebauförderungsgesetzes intensiv u. a. mit einem Rückblick auf die planungstheoretischen Grundlagen und die politisch-administrativen Wurzeln befasst hatte, d. h. mit der „Entdeckung“ der Planung als staatlich-kommunale Aufgabe der Vorsorge und gezielten Steuerung auf allen Ebenen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. U. Altrock, 2012, Städtebau in der Bestandsentwicklung – vom Durchbruch nachmoderner Leitbilder bis zu Tendenzen hybriden Städtebaus, in: Jahrbuch Stadterneuerung, 2012 S. 125-146, H. Bodenschatz, 2012, Perspektive nachhaltige Stadt? Eine reflexive Kritik des Stadtprojekts der 1960er Jahre, in: Jahrbuch Stadterneuerung 2012, S. 69–84.Google Scholar
  2. BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Hrsg. 2011a, 40 Jahre Städtebauförderung, Bonn/Berlin.Google Scholar
  3. BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Hrsg., 2011b,: Wachstumsund Beschäftigungswirkungen des Investitionspaktes im Vergleich zur Städtebauförderung. BMVBS-Online- Publikation, Nr. 13/2011. Bonn/Berlin.Google Scholar
  4. DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), 2004: Anstoßwirkungen öffentlicher Mittel in der Städtebauförderung (DIW Berlin: Politikberatung Kompakt 2). Berlin.Google Scholar
  5. E. v. Einem, 1972, Zur Entstehung und Funktion des Städtebauförderungsgesetzes, in ARCH + Heft Nr. 17.Google Scholar
  6. E. v. Einem, T. Birlem, E. Scharmer, H. Wollmann, 1978, Sanierungsträger und Sanierungsmaßnahmen nach dem Städtebauförderungsgesetzt, Schriftenreihe des BMBau, Nr. 02.017, Bonn.Google Scholar
  7. E. v. Einem, R. Hoppe, P. Luther, M. Rosenberg, 1980, Stadterneuerung und Investitionsverhalten privater Eigentümer, in Schriftenreihe des BMBau, Nr. 02.025 Bonn.Google Scholar
  8. E. v. Einem, P. Luther, 1980, Anstoßeffekte – ein vergessener Faktor der Stadterneuerungspolitik, in: Stadtbauwelt Heft 68, S. 396–401.Google Scholar
  9. E. v. Einem, 1981, Rückzug aus der Bodenwertabschöpfung – ein Lehrstück der Reformpolitik?, in: Die öffentliche Verwaltung, Heft 1981/7, S. 252–262.Google Scholar
  10. E. v. Einem (Hrsg.), 1985, Rettung der kaputten Stadt (Dokumentation Altbau-IBA), Berlin.Google Scholar
  11. E. v. Einem, Ch. Diller, M. Gornig, 1996, Revitalisierung ostdeutscher Städte, Schriftenreihe des DSSW, Bonn/Berlin.Google Scholar
  12. R. Goetze, 1979, Understanding Neighbourhood Change, Cambridge, Mass.Google Scholar
  13. H. Kegler, 2012, Rekonstruktion“ von Stadtzukunft: Stadterneuerung Ost in Praxis und Lehre oder 30 Jahre VBWGZ – Berlin und Weimar, in: Jahrbuch Stadterneuerung 2012, S. 107–124.Google Scholar
  14. Chr. Kloss, 2012, Planen. Vermitteln. Erleben. Das Brunnenviertel in Berlin – Wedding als Ort der Vermittlung, in: Jahrbuch Stadterneuerung, 2012, S. 173–186.Google Scholar
  15. H. Leimbrock, 2012, Von Großstadtimitationen durch „Kahlschlagsanierungen“ zu nachmodernen Großstadtalternativen – Ursachen, Ausprägungen und Folgen der städtebaulichen Tendenzwende in westdeutschen Mittelstädten, in: Jahrbuch Stadterneuerung 2012, S 85–106.Google Scholar
  16. H. Liebmann, 2012, Städtebauförderung: Goldener Zügel der Stadterneuerung? in: Jahrbuch Stadterneuerung 2012, S. 147–156.Google Scholar
  17. A. Nelle, 2012, Städtebauförderung unter Schrumpfungsbedingungen: Stadtumbau Ost in innerstädtischen Altbauquartieren, in: Jahrbuch Stadterneuerung 2012, S. 157–172.Google Scholar
  18. F. W. Scharpf, 1973, Planung als politischer Prozess, Frankfurt.Google Scholar
  19. F.W. Scharpf, B. Reissert, F. Schnabel, 1976, Politikverflechtung: Theorie und Empirie des kooperativen Föderalismus, Kronberg.Google Scholar
  20. M. Welch Guerra, 2012, Die 1960er Jahre und der Aufstieg der räumlichen Planung zum etablierten bundesdeutschen Politikfeld, in: Jahrbuch Stadterneuerung, S. 41–83.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Center for Metropolitan StudiesTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations