Rahmung/Einleitung

  • Peter Sommerfeld
  • Regula Dällenbach
  • Cornelia Rüegger
  • Lea Hollenstein
Chapter

Zusammenfassung

In der Einleitung wird das Ziel des Buches vorgestellt, nämlich einen Grundstein für die Entwicklung eines handlungswissenschaftlich konsolidierten Wissenskorpus der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie und im gesamten Gesundheitswesen zu legen, der als Wissensgrundlage für die weitere Entwicklung dieses Arbeitsfeldes zu einer vollständig professionalisierten Praxis dienen soll. Es wird der Anspruch ausformuliert, einen genuinen Beitrag der Theoriebildung der Sozialen Arbeit zu leisten, der in der Lage sein soll, Wissen transdisziplinär in einer sozialarbeitswissenschaftlichen Systematik zu integrieren.

Die Ausgangslage wird durch die funktionale Engführung der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie charakterisiert, aus der sich zusammen mit der grundsätzlich gegebenen Relevanz der Bearbeitung der sozialen Dimension psychischer Erkrankungen ein großes Potenzial und darauf bezogen eine starke Professionalisierungsbedürftigkeit der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie herleiten lässt. Die Problemstellung wird durch die Feststellung eines Mangels an handlungswissenschaftlichen Grundlagen gebildet, dessen Behebung ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Nutzung des Potenzials der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie und im Gesundheitswesen insgesamt wäre.

Schlüsselwörter

Professionalisierung Soziale Arbeit Handlungswissenschaftliche Wissensgrundlagen Sozialer Arbeit konsolidierte professionelle Wissensbasis Klinische Soziale Arbeit Soziale Arbeit und Gesundheit Sozialepidemiologie soziale Dimension des bio-psycho-sozialen Modells von Gesundheit 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Peter Sommerfeld
    • 1
  • Regula Dällenbach
    • 1
  • Cornelia Rüegger
    • 1
  • Lea Hollenstein
    • 1
  1. 1.FHNWOltenSchweiz

Personalised recommendations