Advertisement

Werteverfall im Management

  • Peter Tsao-Adolphs
  • Gabriele Borgmann

Zusammenfassung

Das Schicksal eines Familienunternehmens liegt nicht in Gottes Hand. Gleichwohl gibt es Entwicklungen zwischen Himmel und Standort, die zum Händefalten verführen. Dann senkt selbst der erfahrene Finanzexperte den Blick und flüstert: »Lieber Gott, bringe diese Menschen im Management zur Vernunft. Lass sie erkennen, dass sie mit ihrem Streit, ihrer Verquickung von Emotion und Aufgabe, ihrer Firma schaden.« Familienunternehmen sind stark und leistungsfähig, solange ihre innere Geschlossenheit nicht bricht, solange niemand an den Werten kratzt und damit eine langgewachsene Tradition in Frage stellt. Wenn aber starke Emotionen wie Liebe und Hass das Handeln der Verantwortlichen bestimmen, dann kann im Management ein explosiver Stoff entstehen. Weil Sehnsüchte nicht privat bleiben. Weil Abhängigkeiten zu groß werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu kapitel 6

  1. 1.
    Bund, Kerstin (2014): Glück schlägt Geld. Murmann, Hamburg, S. 13.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Peter Tsao-Adolphs
    • 1
  • Gabriele Borgmann
    • 2
  1. 1.KoblenzDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations