Advertisement

Die Rolle des technologischen Fortschritts und neuen Medien im internationalen System

Chapter
  • 797 Downloads
Part of the Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen book series (GGIB)

Zusammenfassung

Die globale Transformation des politischen Systems, die in der Fachliteratur diskutiert wird, bedeutet eine Steigerung der Reichweite und Durchdringlichkeit des politischen Handelns, das nunmehr, annahmegemäß, nicht nur regional, sondern auch global und transnational stattfindet. Wir haben vorhin festgestellt, dass viele Analytiker diesen Wandel als keine genuin neue Erscheinung, sondern vielmehr als Fortsetzung des permanenten Wandels des politischen Systems sehen. Nun stellen sich folgende Fragen: Welche Rolle spielen dabei die äußeren Umstände, vor allem die Entwicklung der Kommunikationsmedien und damit zusammenhängenden Faktoren? Welche Funktion erfüllen die neuen Medien für die neuen Akteure?

Genauso wie im vorherigen Kapitel wird hier kein Versuch unternommen, diese Fragen aus eigenen empirischen Ressourcen zu beantworten. Stattdessen werden hier Meinungen, Feststellungen und Behauptungen dargestellt, die im Fachdiskurs der letzten Jahrzehnte auftauchten. Hierbei handelt es sich um denselben Untersuchungszeitrahmen, wie im vorherigen Kapitel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations