Advertisement

Theoretische Grundlagen

  • Janina Sutter
Chapter
Part of the Schriftenreihe der Kalaidos Fachhochschule Schweiz book series (SKF)

Zusammenfassung

Der Definition von Wissen liegen zwei unterschiedliche historische Strömungen zugrunde. Der humanistische Ansatz besagt, dass Wissen das Resultat von Sinneswahrnehmungen und den daraus resultierenden Erfahrungswerten ist. Der rationale, informationswissenschaftliche Ansatz dagegen beschreibt das logische Denken und die reine Vernunft als Grundlage zur Erlangung von Wissen. Der Philosoph Immanuel Kant führte schliesslich im 18. Jahrhundert beide Theorien zusammen, indem er die Erfahrung als bruchstückhafte Wissensgrundlage und demgegenüber das logische Denken als deren Verbindungsmittel beschrieb (JÄNIG 2004, 275 / NONAKA & TAKEUCHI 2012, 38-45).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Janina Sutter
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations