Advertisement

Theoretische Verortung in Wissenssoziologie und Wissenschaftsforschung

  • Christian KiesowEmail author
Chapter
Part of the Wissen, Kommunikation und Gesellschaft book series (WISSEN)

Zusammenfassung

Nachdem im vorhergehenden Kapitel die wichtigsten bisher existierenden soziologischen und philosophischen Zugänge zur Mathematik kritisch erörtert worden sind, werde ich im nun folgenden Kapitel den von mir in dieser Studie gewählten Zugang darstellen. Auch eine qualitativ-empirische Studie steht schließlich nicht in einem luftleeren Raum, in dem Daten wie Interviews oder Videoaufzeichnungen als positivistisches Rohmaterial fungieren. Sie entwickelt sich vielmehr von einer bestimmten konzeptionell-begrifflichen Perspektive aus, mit der sie auf die Welt des Sozialen schaut bzw. durch die hindurch sie soziale Phänomene begreift.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations