Advertisement

Frame-Normen-Modell des Wissenschaftskommunikationshandelns

  • Alexandra E. SowkaEmail author
Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

In den folgenden Kapiteln wird ein theoretischer Bezugsrahmen für die empirische Untersuchung von Prädiktoren des Wissenschaftskommunikationshandelns entwickelt: Das handlungstheoretische „Frame-Normen-Modell des Wissenschaftskommunikationshandelns“ systematisiert den Zusammenhang zwischen kommunikativen Bedingungen und ihren Auswirkungen auf das Kommunikationshandeln unter Berücksichtigung system- bzw. professionsbedingter Unterschiede.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Journalistik und KommHochschule für MusikHannoverDeutschland

Personalised recommendations