Advertisement

Einleitung

  • Alexandra E. SowkaEmail author
Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

Die gegenwärtige Debatte um Wissenschaftskommunikation wird von dem Glauben getragen: Die wechselseitige Kommunikation zwischen Sozialwissenschaft und Praxis sei wichtig und finde in reger Weise statt (vgl. Cassidy, 2008; Howaldt, 2003; Weingart, 2011). Die vorliegende Arbeit setzt den systematischen Zweifel an die Stelle des Glaubens. Sie beschäftigt sich aus einer theoretischen und einer empirischen Perspektive mit der Frage, inwiefern und warum Sozialwissenschaft und Praxis miteinander kommunizieren (sollten).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Journalistik und KommHochschule für MusikHannoverDeutschland

Personalised recommendations