Theoretische Auseinandersetzung: Verkehrsverhalten im Gender-Kontext

Chapter
Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

Zusammenfassung

Im Fokus dieser Arbeit stehen Unterschiede im alltäglichen Verkehrsverhalten zwischen Männern und Frauen und die Dynamik dieses Verhältnisses. Um solche Unterschiede zu verstehen, ist zunächst eine Auseinandersetzung mit dem Konstrukt Geschlecht sowie Theorien zur Erklärung spezifischer Verkehrsverhaltensweisen erforderlich. Daher werden nachfolgend theoretische Zugänge zu den Begriffen ‚Geschlecht‘, ‚Gender‘ und ‚Geschlechterverhältnis‘ dargestellt (Kapitel 2.1). Daran schließen Überlegungen zum Zusammenhang dieser Konstrukte mit dem Verkehrsverhalten an (Kapitel 2.2). Daraus wird abgeleitet, was in den weiteren Ausführungen unter den Begriffen ‚Geschlecht‘, ‚Gender‘ und ‚Geschlechterverhältnis‘ verstanden wird (Kapitel 4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.ILS GmbHDortmundDeutschland

Personalised recommendations