Konzepte zur Erfolgs- und Risikoanalyse

Chapter

Zusammenfassung

Nachdem aufgezeigt wurde, dass die Ansätze aus dem Bereich des strategischen Managements nicht direkt zu einer quantitativen Evaluation genutzt werden können und eher einen deskriptiv-konzeptionellen Charakter haben, sowie die Instrumente der neoklassischen Corporate Finance nicht ohne Bedenken auf die Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit einem Konzernportfolio übertragbar sind, bedarf es eines investitionstheoretisch fundierten Modells, welches auch die Überlegungen aus dem Bereich des strategischen Managements integriert. Um sicherzustellen, dass die Kapitalallokation und später die Restrukturierung der Portfoliokonfiguration nur solche Geschäfte fördert, die einen „Strategic Fit“ mit der eingeschlagenen Corporate Strategy aufweisen, kann zunächst eine auf Konzepte des strategischen Managements ausgerichtete Analyse dieser Eignung erfolgen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaft LS ControllingRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations