Advertisement

Fahrzeug‐ und Fahrzeugteileversand auf der Schiene

  • Tobias Bernecker
  • Jens Boysen

Zussamenfassung

Die Automobilindustrie lebt vom Verkauf ihrer Fahrzeuge ‐ auch im Ausland. Für die Automobillogistik bedeutet dies, dass zum einen der Export von Neufahrzeugen auf die ausländischen Zielmärkte zu organisieren ist, und zum anderen, dass umfangreiche logistische Ketten für die Versorgung der Auslandsmärkte mit den erforderlichen Ersatz‐ und Verschleißteilen aufgebaut und gepflegt werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  • Tobias Bernecker
  • Jens Boysen

There are no affiliations available

Personalised recommendations