Advertisement

Unbedingte Termingeschäfte

  • Hans Paul BeckerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Merkmal unbedingter Termingeschäfte ist, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer des Derivats zur späteren Zahlung bzw. Lieferung verpflichtet sind – es besteht ein symmetrisches Rechte-Pflichten-Verhältnis. Mathematisch betrachtet liegt eine lineare Preisfunktion vor. Dies bedeutet, der Preis des Derivats ändert sich in konstanten Raten, wenn sich der Preis des zugrunde liegenden Basiswertes ändert. Dadurch entspricht der Gewinn des Käufers dem Verlust des Verkäufers und umgekehrt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations