Advertisement

Bewertung des methodischen Vorgehens

Chapter
Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

Zusammenfassung

Diese Arbeit zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass für die Zielgruppe ‚Familien (insbesondere Eltern) in ländlichen Räumen‘ sowohl das aktuelle Verkehrsverhalten und die aktuellen Alltagswege-Muster ermittelt wurden als auch Vorstellungen über zukünftige mobilitätsbezogene Optionen. Hierfür war ein multimethodischer Zugang mit einer sinnvollen Verbindung von sowohl quantitativen als auch qualitativen Verfahren erforderlich, wie er in der empirischen Verkehrs- und Mobilitätsforschung vergleichsweise selten praktiziert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations