War das schon alles an gewerblichen Schutzrechten? – Sorten- und Halbleiterschutz

Chapter

Zusammenfassung

Der Schutz von Pflanzenzüchtungen entfaltet seine Funktion naturgemäß vor allem im Agrarsektor und hat für die übrige Wirtschaft keine mit den bislang vorgestellten Schutzinstrumenten vergleichbare Bedeutung. Gleichwohl ist der Sortenschutz für den Züchterfortschritt und damit für den Fortschritt der Allgemeinheit eine wesentliche Grundlage.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Fachliteratur:

  1. Wuesthoff/Leßmann/Würtenberger: Handbuch zum deutschen und europäischen Sortenschutz, 2 Bände, WILEY-VCH Verlag, Weinheim 1999Google Scholar
  2. Goldbach / Vogelsang-Wenke / Zimmer: „Protection of Biotechnological Matter under European and German Law” A Handbook for Applicants, VCH Verlag, Weinheim 1997Google Scholar
  3. Geissler: Halbleiterschutzgesetz / Semiconductor Protection Act (Textausgabe mit Erläuterungen), Carl Heymanns Verlag 1988Google Scholar
  4. Heilein: Die Bedeutung des Rechtsschutzes für integrierte Halbleiterschaltkreise in der Praxis – Prognose und Probleme eines sondergesetzlichen Schutzes, Peter Lang, 2003Google Scholar
  5. Werum: Der Schutz von Halbleitererzeugnissen der Mikroelektronik im deutschen Rechtssystem, 1990Google Scholar

Onlinequellen:

  1. http://www.jki.bund.de Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
  2. http://www.eeca.eu European Electronic Component Manufacturers Association

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.DresdenDeutschland

Personalised recommendations