Advertisement

Die zwei Konzepte von „Utopie“ in der Moderne – und die Idee einer Gerechtigkeitskonzeption für die globalisierte Postmoderne

  • Salvatore VecaEmail author
Chapter
  • 371 Downloads

Zusammenfassung

Welche gemeinsame Grundcharakteristik zeigen aktuelle – „schwache“ oder „starke“ – Vorstellungen von Politik? Worin definiert sich ihre zum Teil einander entgegengesetzte, zum Teil konvergierende Bedeutung innerhalb unserer Leben, die sich zwischen Moderne und Postmoderne möglicherweise auf dem Weg in eine globalisierte „Post-Postmoderne“ befinden? Und was ist, vielleicht die grundlegendste Frage, heute der verbleibende übergeordnete Sinn des Politischen – also der Sinn dessen, was es „eigentlich“ sein soll?

Im Folgenden versuche ich einige Antworten auf diese Fragen. Dazu stelle ich zwei Reflexionen an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.PaviaItalien

Personalised recommendations