Advertisement

Zeitgeist und Zeitläufe

  • Peter Schulz-HageleitEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Trauer über Geschichte wird durch eine Vielzahl von gesellschaftlich-kollektiven Faktoren verhindert oder zumindest stark eingeschränkt. Von den überhöhten Hürden der Gegenwart, die einer kathartisch wirksamen Trauer gleichsam vorgeordnet und schwer oder gar nicht zu überwinden sind, möchte ich zuerst das gesellschaftlich offenbar unumgängliche narzisstische Markgeschrei der Selbstdarstellungen, des Siegenmüssens und der Werbeindustrie nennen. Wir sehen in der medial formatierten Öffentlichkeit, in Schaufenstern, Fernsehspots, Zeitungsanzeigen, Werbeprospekten und Versandkatalogen, immer nur fröhliche und hyperaktive Menschen, die, gerade wenn sie in den Lebensrealitäten des Alters mit Gebrechlichkeiten, Trauer und Depression zu kämpfen haben, eine ungebrochen-fantastische Vitalität zur Schau stellen – anders könnte der Gegenstand, für den geworben wird, ja keine Attraktivität entwickeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations