Musik

Chapter

Zusammenfassung

Ein Lob- und Preislied der Musik hat Nietzsche (1840-1900) in seinem „verwegenen Erstlingswerk“ (Wohlfahrt, S. 166) angestimmt. Seine Abhandlung über die Geburt der Tragödie im antiken Griechenland von 1872 gibt aber leider nichts für das hier entfaltete Erkenntnisinteresse her, denn es preist die Musik nicht als mögliches Medium der Trauer, sondern – im Gegenteil – als wüstes, schrilles Konzert der Lebensdissonanzen, die im „Dionysischen“ den Ton bestimmt hätten, bevor sie vom „Apollinischen“ in ihre Grenzen verwiesen worden seien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations