Reliabilitätsanalyse

Chapter

Zusammenfassung

Gegenstand. Der Gegenstand dieses Kapitels ist eine elementare und paradigmenorientierte Einführung in die statistische Reliabilitätsanalyse (engl.: reliability → Zuverlässigkeit), die ursprünglich in der Psychologie (grch.: psyche → Seele + logos → Lehre) zur Überprüfung der Zuverlässigkeit von (psychologischen) Tests entwickelt wurde und heute vor allem auch in der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung bei der Überprüfung der Aussagekonsistenz (lat.: consistere → standhalten) von Fragebögen eine breite Anwendung erfährt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.HTW BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations