Advertisement

Empirische Untersuchungen einer Beispieldomäne

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die empirische Untersuchung einer exemplarischen Anwendungsdomäne vorstellen. Diese ist ein gutes Beispiel für eine Welt, in der Anwendungssysteme eingebettet sind, die durch dynamische und sich stetig ändernde Rahmenbedingungen geprägt ist. Sie ist ebenso ein gutes Beispiel für die Heterogenität der Akteure und Akteursgruppen und deren Trennung untereinander und von den Entwicklern. Gleichwohl zeigt die Anwendungsdomäne auch, welche Defizite im Usability-Engineering auf Prozess-, Methoden- und Werkzeugebene existieren. Am Ende Kapitel 4 werden diese Defizite und sich daraus ergebende Anforderungen diskutiert. Doch zu Beginn wird das Forschungsfeld und die angewendete Methodik vorgestellt. Darauf folgt die Darstellung der empirischen Ergebnisse, die im Rahmen des InfoStrom-Projektes durchgeführt wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.SiegenDeutschland

Personalised recommendations