Advertisement

Ansätze migrantischer Sozialpolitik der Produzierenden und Dilemmata sie unterstützender Sozialer Arbeit

  • Michael May
Chapter

Zusammenfassung

Vor dem Hintergrund von Marx´ Unterscheidung von politischer und sozialer Revolution, wird der von der Widersprüche Redaktion entwickelte Begriff einer Sozialpolitik der Produzierenden im Hinblick auf Zugewanderte konkretisiert und gestützt auf Befunde des BMBF-Projektes „Ältere MigrantInnen im Quartier: Stützung und Initiierung von Selbsthilfe und Selbstorganisation (AMIQUS)“ empirisch ausdifferenziert. Diese Formen migratischer Sozialpolitik werden sodann zu einer sie – wie auch andere Sozialpolitiken von Produzierenden – übergreifenden Politik des Sozialen in Beziehung gesetzt, um abschließend – ebenfalls vor dem Hintergrund empirischer Befunde des AMIQUS-Projektes – Dilemmata deren sozialarbeiterischer Stützung zu skizzieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bloch E (1976) Erbschaft dieser Zeit. Frankfurt am Main, SuhrkampGoogle Scholar
  2. Crenshaw KW (1989) Demarginalizing the intersection of race and sex: a Black feminist critique of antidiscrimination doctrine, feminist theory and antiracist politics. In: University of Chicago Legal Forum (139), S 139-167Google Scholar
  3. Esser H (2001) Integration und ethnische Schichtung. Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung, Arbeitspapier Nr. 40. MannheimGoogle Scholar
  4. Fraser N (1994) Widerspenstige Praktiken. Macht, Diskurs, Geschlecht. Suhrkamp, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  5. Gramsci A (1994) Gefängnishefte. Hamburg, Argument-VerlagGoogle Scholar
  6. Habermas J (1993) Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft. Frankfurt am Main, SuhrkampGoogle Scholar
  7. Hirsch J, Brüchert O, Krampe EM u. a. (Hrsg) (2013) Sozialpolitik anders gedacht. Soziale Infrastruktur. Hamburg, VSAGoogle Scholar
  8. Klinger C (2008) Überkreuzte Identitäten – Ineinandergreifende Strukturen. Plädoyer für einen Kurswechsel in der Intersektionalitätsdebatte. In: Klinger C, Knapp GA (Hrsg) ÜberKreuzungen. Fremdheit, Ungleichheit, Differenz. Münster, Westfälisches Dampfboot, S 38-67Google Scholar
  9. Knapp GA (2013): Zur Bestimmung und Abgrenzung von „Intersektionalität“. Überlegungen zu Interferenzen von „Geschlecht“, „Klasse“ und anderen Kategorien sozialer Teilung. Erwägen Wissen Ethik – Deliberation Knowledge Ethics: Forum für Erwägungskultur – Forum for Deliberative Culture Heft 3/13, S 341-354Google Scholar
  10. Kunstreich T, May M (1999): Soziale Arbeit als Bildung des Sozialen und Bildung am Sozialen. Widersprüche 73, S 35-52Google Scholar
  11. May M (2008) Sozialraumbezüge Sozialer Arbeit. In: Alisch M, May M (Hrsg) Kompetenzen im Sozialraum. Sozialraumentwicklung und -organisation als transdisziplinäres Projekt. Opladen, Budrich, S 61-84Google Scholar
  12. May M (2010) Produktionsweisen des Sozialen älterer Migrantinnen und Migranten in Deutschland. In: Pilch Ortega A, Felbinger A, Mikula R, Egger, R (Hrsg): Macht – Eigensinn – Engagement. Lernprozesse gesellschaftlicher Teilhabe. Wiesbaden, VS, S 189-210Google Scholar
  13. May M (2013) Ältere Migrant_innen im Quartier: Eine intersektionale Betrachtung. In: Giebeler C, Rademacher C, Schulze E (Hrsg) Intersektionen von Race, class, gender, body. Theoretische Zugänge und qualitative Forschungen in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Opladen, Budrich, S 173-186Google Scholar
  14. May M (2013a) Soziale Infrastruktur und Politik des Sozialen. In: Hirsch J, Brüchert O, Krampe EM u. a. (Hrsg) Sozialpolitik anders gedacht. Soziale Infrastruktur. Hamburg, VSA, S 185-191Google Scholar
  15. May M (2013b) Kategorien sozialer Ungleichheit und Diskriminierung oder von Gesellschaftsanalyse? Erwägen Wissen Ethik – Deliberation Knowledge Ethics: Forum für Erwägungskultur – Forum for Deliberative Culture Heft 3/13, S 427-429Google Scholar
  16. May M, Alisch, M (2013) AMIQUS – Unter Freunden. Ältere Migrantinnen und Migranten in der Stadt. Opladen, BudrichGoogle Scholar
  17. Marx K (1962) Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie Bd 1. Berlin, Dietz-VerlagGoogle Scholar
  18. Marx K (1963) Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie Bd. 2, Berlin, Dietz-VerlagGoogle Scholar
  19. Marx K (1964) Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie Bd. 3, Berlin, Dietz-VerlagGoogle Scholar
  20. Marx K (1981) Kritische Randglossen. In: MEW Bd 1. Berlin, Dietz-VerlagGoogle Scholar
  21. Marx K, Engels F (1978) Die Deutsche Ideologie. Kritik der neuesten deutschen Philosophie in ihren Repräsentanten Feuerbach, B. Bauer und Stirner, und des deutschen Sozialismus in seinen verschiedenen Propheten. Berlin, Dietz-VerlagGoogle Scholar
  22. Negt O, Kluge A (1978) Öffentlichkeit und Erfahrung: Zur Organisationsanalyse von bürgerlicher und proletarischer Öffentlichkeit. Frankfurt am Main, SuhrkampGoogle Scholar
  23. Negt O, Kluge A (1981) Geschichte und Eigensinn. Frankfurt, ZweitausendeinsGoogle Scholar
  24. Negt O, Kluge A (1992) Maßverhältnisse des Politischen. 15 Vorschläge zum Unterscheidungsvermögen. Frankfurt am Main, FischerGoogle Scholar
  25. Olbermann E (2003) Soziale Netzwerke, Alter und Migration. Theoretische und empirische Explorationen zur sozialen Unterstützung älterer Migranten. Dissertation, Universität Dortmund.Google Scholar
  26. Richter H (2004) Gemeinwesenökonomie ohne Gemeinwesen? In: Lindenberg M, Peters L (Hrsg) Die gelebte Hoffnung der Gemeinwesenökonomie. Bielefeld, Kleine, S 77-86Google Scholar
  27. Sauer M (2009) Türkeistämmige Migranten in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland. Lebenssituation und Integrationsstand. Ergebnisse der neunten Mehrthemenbefragung. Eine Analyse im Auftrag des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Essen, Stiftung Zentrum für TürkeistudienGoogle Scholar
  28. Winker G, Degele N (2009) Intersektionalität. Zur Analyse sozialer Ungleichheiten. Bielefeld, TranscriptGoogle Scholar
  29. Widersprüche-Redaktion (1984) Verteidigen, kritisieren und überwinden zugleich! Alternative Sozialpolitik – Gegen Resignation und „Wende“. Ein Strategiepapier. Widersprüche 11, S 121-126Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations