Advertisement

Steuerrecht pp 343-374 | Cite as

Grunderwerbsteuerrecht

  • Hans-Jörg FischerEmail author
Chapter
  • 4.7k Downloads
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

Bei unternehmerischen Transaktionen ist auch die Berücksichtigung der GrESt und ihrer Belastungswirkung von Wichtigkeit. Umstrukturierungen im Konzern, ebenso wie Investitionsentscheidungen beim Grundstückserwerb, werden jeweils in der Regel steuerlich mit Grunderwerbsteuer belastet. Diese Belastung erfolgt auch, wenn es zum Erwerb von Gesellschaftsanteilen an grundbesitzenden Gesellschaften kommt oder wenn in Personengesellschaften innerhalb eines gewissen Zeitraums die Zahl der Gesellschafter wechselt.

Daher ist es unerlässlich, dass Führungskräfte und Entscheider auch die steuerlichen Grundlagen bei der GrESt kennen. Aus diesem Grunde werden in diesem Beitrag die wichtigsten Systematiken und die Steuertatbestände der GrESt dargestellt, ausgehend von der Regelung des § 1 GrEStG, in welcher nahezu sämtliche Steuertatbestände der Grunderwerbsteuer einschließlich der Ersatztatbestände geregelt sind. Die Rechtsmaterie der GrESt wird, geordnet nach Steuertatbeständen, systematisch dargestellt und aufbereitet. Der Leser soll damit in die Lage versetzt werden, grunderwerbsteuerrechtlich relevante Tatbestände zu erkennen, die steuerliche Belastung abzuschätzen und gegebenenfalls den Sachverhalt vor diesem Hintergrund zu optimieren. Daneben wird das Ziel verfolgt, das Grundverständnis für den Zweck und die Rechtfertigung der GrESt deutlich zu machen.

Literatur

  1. Boruttau, E. P. (2011). GrEStG, Kommentar (17. Aufl.). München: Beck.Google Scholar
  2. Bundesministerium für Justiz. (Hrsg.). (o.J.). Bundesgesetzblatt Teil I. Bundesanzeiger, KölnGoogle Scholar
  3. Bundesministerium der Finanzen. (Hrsg.). (o.J.). Bundessteuerblatt Teil I und Teil II. Stollfuß, Bonn.Google Scholar
  4. Fischer, H.-J., & Waßmer, M. (2002). Steuerstrafrechtliche Aspekte hinsichtlich grunderwerbsteuerlicher Sachverhalte bei internationalen M & A-Transaktionen. Betriebs-Berater (BB), 19, 969.Google Scholar
  5. Palandt (2012). BGB, Kommentar (71. Aufl.). München: Beck.Google Scholar
  6. Stöber, K. (2012). Zwangsversteigerungsgesetz, Kommentar (20. Aufl.). München: Beck.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.FOM Hochschule für Oekonomie und Management gGmbHMannheimDeutschland

Personalised recommendations