Advertisement

Was Selektion formt

  • Werner BuselmaierEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Selektion, also Auslese bzw. Auswahl, ist der zentrale Mechanismus der adaptiven Evolution. Durch sie wird die nichtzufällige Veränderung der Zusammensetzung eines Genpools einer Population durch unterschiedlich erfolgreiches Fortpflanzen von Trägern unterschiedlicher Allele erreicht. Entscheidend ist dabei der Fortpflanzungserfolg. Egoistische Gene befördern die Verwandtenselektion, die neben der sexuellen Selektion eine bedeutende Rolle spielt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für HumangenetikRuprecht-Karls-UniversitätHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations