Advertisement

Variable Kernel-Funktion

Chapter
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Um die Möglichkeiten der evolutionären Steuerung für das iterative Verfahren weiter auszunutzen, soll eine variable Kernel-Funktion entstehen, deren Parameter über die evolutionäre Steuerung bestimmt werden können. Die Idee ist, dass die evolutionäre Steuerung das Ergebnis des Loss-Fehlers mit und ohne Gradientenabstieg, aber auch bestimmte Teile der Co-Ranking-Matrix optimieren kann und durch eine variable Kernel-Funktion zusätzliche Freiheitsgrade erhält, um das Ergebnis zu verbessern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität OldenburgOldenburgDeutschland

Personalised recommendations