Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Die im vorliegenden Band versammelten interaktionsanalytischen Studien schließen an unsere vor knapp 15 Jahren begonnenen empirischen Untersuchungen zur Videokonferenz als eigenständiger Kommunikationsform an und verfolgen wie jene schon auch das Ziel, über eine empirisch gestützte Bestimmung der besonderen Merkmale der Kommunikationsform „Videokonferenz“ zu vertieften Einsichten in das Funktionieren interpersonaler Kommunikation generell zu gelangen. Dabei stützen sich die nun präsentierten Studien auf ein ungewöhnlich umfangreiches empirisches Material, das von Beobachtungen über Interviews und technisch hochwertige Mitschnitte bis zu Nachbefragungen beteiligter Kommunikatoren reicht und im Wesentlichen von September 2006 bis Dezember 2009 im Rahmen eines kommunikationswissenschaftlich-medizinischen Modellprojekts an der Universität Duisburg-Essen, Campus und Klinikum Essen, erhoben wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für KommunikationswissenschaftUniversität Duisburg-EssenEssenDeutschland
  2. 2.Institut für KommunikationswissenschaftUniversität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations