Schritt 6: Überwachung der Konsequenzen

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Überwachung der Konsequenzen hat zum Ziel, bei einer Abweichung zwischen dem tatsächlichen und dem angestrebten Ergebnis ggf. Korrekturen vorzunehmen, indem eine weitere Unternehmensreaktion erfolgt. Analog zur Darstellungsweise bei den Antezedenzien sind in Abb. 8.1 die zugrunde gelegten Definitionen der Konsequenzen sowie geeignete Messkriterien zur Bewertung aufgelistet. Dabei werden pro Konsequenz die einzelnen Facetten aufgezeigt. Es müssen nicht zwingend alle Kriterien vorliegen, d. h., negative vor-monetäre Konsequenzen können sich durch eine Verschärfung der Stakeholder-Aktivitäten äußern, ohne dass die übrigen Kriterien erfüllt sein müssen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.AspergDeutschland

Personalised recommendations