Advertisement

Hoffen, dass der Kelch an einem vorübergeht

Beobachtungen zum emotionalen Hintergrund der Interviews
Chapter

Zusammenfassung

Die Thematik und Problematik des demografischen Wandels ist seit Jahrzehnten wissenschaftlich klar erfasst und hinreichend beschrieben. Es gibt eine überbordende Fülle qualitativ hochstehender Publikationen, die präzise dazu beitragen, sich ein klares Bild dieses Phänomens zu machen. Soweit die Theorie. Die Realität sieht anders aus. Betrachtet man beispielsweise die Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck anlässlich der Ausstellungseröffnung „Dialog mit der Zeit“ am 31. März 2015 in Berlin, wird eine enorme Differenz zwischen wissenschaftlichem Status Quo und hochoffizieller Lesart deutlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.IVVSigmund Freud PrivatUniversitätWienÖsterreich

Personalised recommendations