Advertisement

Einleitung: Der Gegenstand der soziologischen Konstellationsanalyse

  • Peter GostmannEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die soziologische Konstellationsanalyse in der Form, die uns hier beschäftigt, steht in keinem unmittelbaren Bezug zur Methode gleichen Namens, mit der man in den Politikwissenschaften Wirkungszusammenhänge in der internationalen Politik analysiert, oder zum „Brückenkonzept“ gleichen Namens, mit dem man in der Innovationsforschung zu Zwecken der Wissensorganisation arbeitet. Eine Ähnlichkeit lässt sich hingegen mit Blick auf die philosophiehistorische Konstellationsforschung der Henrich-Schule feststellen, ebenso wie mit Blick auf die neuere Literaturgeschichtsschreibung; wir werden bei Gelegenheit auf diese Ähnlichkeiten hinweisen. Es geht uns gleichwohl um die Darstellung eines genuin soziologischen Verfahrens – das allerdings für einige angrenzende Wissenschaften, sofern deren Forschungsthema eine soziologische Dimension aufweist, von Interesse sein kann; nicht zuletzt die allgemeine und die politische Ideengeschichte, aber auch die Kulturwissenschaften, die Religionswissenschaft oder die Kommunikationswissenschaft. Wir werden im Folgenden zunächst, um in unser Thema einzuleiten, den Gegenstandsbereich von Konstellationsanalysen bestimmen. Anschließend 2.) erläutern wir zum Zweck der Systematisierung das Potential des Begriffs ‚Konstellation‘ für die soziologische Analyse, indem wir einige grundlegende Kategorien einführen und die verschiedenen Aspekte einer Konstellationsanalyse herausarbeiten. Daraufhin 3.) überführen wir unsere systematischen Überlegungen anhand eines ausgewählten Beispiels in die Forschungspraxis. Schließlich 4.) skizzieren wir die Stellung der Konstellationsanalyse im Rahmen der Soziologie im Allgemeinen und der empirischen Sozialforschung im Besonderen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Goethe Universität FrankfurtFrankfurt a.M.Deutschland

Personalised recommendations