Zusammenfassung

Elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden als Antwort auf viele Herausforderungen der Gegenwart, die mit dem weltweit steigenden Streben nach individueller Automobilität verbunden sind, verstanden. Die deutsche Bundesregierung strebt daher eine Beschleunigung der Markteinführung von Elektrofahrzeugen an, die bis 2020 zu einem Bestand von einer Million Elektrofahrzeuge führen und Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität machen soll. Eine solche Entwicklung ginge jedoch auch mit einem hohen Aufkommen gealterter und zu entsorgender Lithium-Ionen-Batterien einher. Aufgrund der hohen Mengen der beinhalteten Metalle Lithium, Cobalt, Nickel, Mangan und Kupfer stellt das Recycling der Batterien sowohl ökonomisches als auch ökologisches Potential dar: die Sicherheit der Rohstoffversorgung kann erhöht, die strategische Importabhängigkeit gemindert und starken Preisvolatilitäten entgegengewirkt werden; durch die Substitution von Primärmaterialien können Rohstoffreserven geschont und Umweltbelastungen verringert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.TU BraunschweigBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations