Advertisement

Tatbestandsmerkmale der Vorsatzanfechtung

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Tatbestandsmerkmale des § 133 setzen sich aus der objektiv gläubigerbenachteiligenden Rechtshandlung des Schuldners, dem 10-Jahreszeitraum, dem Vorsatz des Schuldners, seine Gläubiger zu benachteiligen, und die Kenntnis von diesem Vorsatz beim Anfechtungsgegner voraus.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Schultze & BraunKarlsruheDeutschland
  2. 2.Schultze & BraunStuttgartDeutschland

Personalised recommendations