Advertisement

Medienkonzeption für Online-Coaching

  • Elke Berninger-SchäferEmail author
Chapter
  • 3.9k Downloads

Zusammenfassung

Die Gestaltung der virtuellen Umgebung, in welcher Online-Coaching abläuft, hat Auswirkungen auf das Geschehen und die interagierenden Personen. Die Informationsverarbeitung, wenn es darum geht, neue Perspektiven zu gewinnen oder kreative Ideen zu entwickeln, wird dadurch unmittelbar beeinflusst. Gleichzeitig ist darauf zu achten, Mehrdeutigkeiten und Komplexität zu reduzieren. Multimedia (sowohl visuelle als auch auditive Reizverarbeitung) geht mit Multicodalität (Sprache und Bild) einher und ist nur in bestimmten Situationen hilfreich. Neben den medialen Gestaltungsprinzipien, wie Multimediaprinzipien, Kontiguitätsprinzip, Kohärenz- und Modalitätsprinzipt, uva, sind auch individuelle Präferenzen zu beachten. Coachs müssen hierfür über entsprechende mediale Kompetenzen und technische Möglichkeiten verfügen. Hinzu kommt ihr Wissen über Barrierefreiheit und Datensicherheit.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Karlsruher Institut – An-Institut der HdWMKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations