Advertisement

Erlebniswirkung von Museumsarchitektur

Chapter
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Nicht nur als Rahmen einer strategisch gestalteten Erlebniswelt, auch als Komponente von Markenbildungsmaßnahmen sollte Architektur Erlebniswerte verkörpern. So resümiert Schertenleib (2008) am Ende des Luzerner Symposiums „Architektur und Branding. Oder die Suche nach dem Garten Eden”:
  • „Die Verbindung von Architektur und Branding kann nur dann sinnvoll sein, wenn es gelingt, uns damit emotional anzusprechen. Dies gilt für Corporate Architecture ebenso wie für urbane Neugestaltungen aus öffentlichem Auftrag. Die Zeit der schnelllebigen, auf den einmaligen und kurzfristigen Reiz hin gebauten Ikonenbauten scheint ihren Zenit erreicht zu haben.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Leuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland

Personalised recommendations