Die Methode PiK-AS (V1)

Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel stellt die von TREPPER (2012) entwickelte Methode PiK-AS (V1) und das hieraus abgeleitete Schlussfolgerungs- und Nutzungswissen als Grundlage der weiteren Ausarbeitung und Input der zweiten Iteration des Design Zyklus dar. TREPPER (2012) kann hierbei als erste Iteration des Design Science Zyklus verstanden werden. In TREPPER (2012) wurde die als Ausgangsgrundlage verwendete agile Methode Scrum umfangreich durch eine systemische Brille hindurch betrachtet und systemisch überarbeitet. Somit wurde eine gänzlich neue agil-systemische Methode geschaffen. Die Konzeption der Methode PiK-AS erfolgte primär für den Einsatz in Softwareentwicklungsprojekten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.faveo AGEssenDeutschland

Personalised recommendations