Advertisement

Das Konzept der organisationalen Pfadabhängigkeit

Eine Analyseperspektive für die erwachsenenpädagogische Organisationsforschung
  • Sonja MudersEmail author
Chapter
Part of the Organisation und Pädagogik book series (ORGAPÄD, volume 18)

Zusammenfassung

Organisationen der Weiterbildung werden häufig als anpassungs- und innovationsfreudig beschrieben (Schäffter 2001). Das Innovationspotenzial wird besonders mit Kooperationen und Netzwerken in Verbindung gebracht, in welche Weiterbildungsorganisationen eingebunden sind (Schwarz/Weber 2010). In der neueren Managementforschung zeigt sich, dass selbst auch innovationsfreudige (Projekt-) Netzwerke Beharrungsvermögen aufweisen können (Burger/Sydow 2014).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arthur, W. Brian (1989): Competing Technologies, Increasing Returns, and Lock-In by Historical Events. In: Economic Journal, 99, 116-131.Google Scholar
  2. Bach, Thomas (2009): DSL versus Kabel. Informationsexternalitäten als Determinanten von Pfadabhängigkeit und Wechselkosten bei der Adoption von Breitband-Technologien. Wiesbaden: Gabler Verlag.Google Scholar
  3. Beyer, Jürgen (2005): Pfadabhängigkeit nicht gleich Pfadabhängigkeit! Wider den impliziten Konservatismus eines gängigen Konzepts. In: Zeitschrift für Soziologie, 34, 1, 5-21.Google Scholar
  4. Burger, Markus/Sydow, Jörg (2014): How Inter-Organizational Networks Can Become Path-Dependent: Bargaining in the Photonics Industry. In: Schmalenbach Business Review, 66, 1, 73-99.Google Scholar
  5. David, Paul A. (1985): Clio and the Economics of QWERTY. In: American Economic Review, 75, 2, 332-337.Google Scholar
  6. Dobusch, Leonhard (2008): Windows versus Linux. Markt – Organisation – Pfad. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  7. Dobusch, Leonhard/ Schüßler, Elke (2012): Theorizing Path Dependence: A Review of Positive Feedback Mechanism in Technology Markets, Regional Clusters, and Organizations. In: Industrial and Corporate Change, 1-31.Google Scholar
  8. Dollhausen, Karin/ Feld, Timm C./ Seitter, Wolfgang (2010): Erwachsenenpädagogische Organisationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  9. Dollhausen, Karin/ Feld, Timm C./ Seitter, Wolfgang (2013): Erwachsenenpädagogische Kooperations- und Netzwerkforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  10. Dollhausen, Karin/ Alke, Matthias (im Erscheinen): Weiterbildungseinrichtungen im Übergang. Zur Herausforderung des „Generationenwechsels“ in den Einrichtungen der Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung (LAAW) in NRW. Bonn: DIE-Report.Google Scholar
  11. Feld, Timm C. (2007): Volkshochschulen als „lernende Organisationen“. Entwicklung eines Anforderungsprofils unter Berücksichtigung theoretischer Ansätze organisationalen Lernens sowie einer innerorganisationalen und einer außerorganisationalen Perspektive. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.Google Scholar
  12. Holtmann, Jan. P. (2008): Pfadabhängigkeit strategischer Entscheidungen: Eine Fallstudie am Beispiel des Bertelsmann Buchclub Deutschland. Köln: Kölner Wissenschaftsverlag.Google Scholar
  13. Kade, Sylvía (2004): Alternde Institutionen – Wissenstransfer im Generationenwechsel. Analysen und Beiträge zur Aus- und Weiterbildung. Bad Heilbrunn/Recklinghausen: Verlag Julius Klinkhardt.Google Scholar
  14. Kirchner, Stefan (2012): Wer sind wir als Organisation? Organisationsidentität zwischen Neo-Institutionalismus und Pfadabhängigkeit. Frankfurt a. M./New York: Campus Verlag.Google Scholar
  15. Koch, Jochen (2007): Strategie und Handlungsspielraum: Das Konzept der strategischen Pfade. In: Zeitschrift Führung + Organisation, 76, 283-291.Google Scholar
  16. Mahoney, James (2000): Path Dependence in Historical Sociology. In: Theory and Society, Vol.29, No.4, 507-548.Google Scholar
  17. Mickler, Regine (2013): Kooperation in der Erwachsenenbildung. Die Volkshochschule als Teil eines Bildungs- und Kulturzentrums. Wiesbaden: Springer VS Verlag.Google Scholar
  18. North, Douglass C. (1990): Institutions, Institutional Change and Economic Performance. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  19. Page, Scott E. (2006): Path Dependence. In: Quarterly Journal of Political Science, 1, 87-115.Google Scholar
  20. Pierson, Paul (2000): Increasing Returns, Path Dependence, and the Study of Politics. In: American Political Science Review, 95, 251-267.Google Scholar
  21. Robak, Steffi (2003): Management in Weiterbildungsinstitutionen. Eine empirische Studie zum Leitungshandeln in differenten Konstellationen. Hamburg: Verlag Dr. Kovac.Google Scholar
  22. Schäffter, Ortfried (2001): Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft. Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung Bd.25, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.Google Scholar
  23. Schreyögg, Georg/ Sydow, Jörg (2011): Organizational Path Dependence: A Process View. In: Organization Studies, 32, 321-335.Google Scholar
  24. Schreyögg, Georg/ Sydow, Jörg/ Koch, Jochen (2003): Organisationale Pfade – Von der Pfadabhängigkeit zur Pfadkreation? In: Schreyögg, Georg/ Sydow, Jörg (Hrsg.): Strategische Prozesse und Pfade. Managementforschung, 13. Wiesbaden: Gabler, 257-294.Google Scholar
  25. Schwarz, Jörg/ Weber, Susanne Maria (2010): Erwachsenbildungswissenschaftliche Netzwerkforschung. In: Dollhausen, Karin/ Feld, Timm C./ Seitter, Wolfgang (Hrsg.): Erwachsenenpädagogische Organisationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 65-90.Google Scholar
  26. Stang, Richard (2011): Strukturen und Leistungen von Lernzentren. Empirische Befunde und Perspektiven zur Entwicklung von kommunalen Lernzentren als innovative Institutionalformen für Lebenslanges Lernen. Bonn: DIE. Verfügbar unter: http://www.die-bonn.de/doks/2011-lernzentrum-01.pdf (letzter Zugriff: 15.9.2014).
  27. Sydow, Jörg (2010): Organisationale Pfade: Wie Geschichte zwischen Organisationen Bedeutung erlangt. In: Endreß, Martin/ Matys, Thomas (Hrsg.): Die Ökonomie der Organisation – die Organisation der Ökonomie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 15-31.Google Scholar
  28. Sydow, Jörg/ Schreyögg, Georg/ Koch, Jochen (2009): Organizational Path Dependence: Opening the Black Box. In: Academy of Management Review, 34, 4, 689-709.Google Scholar
  29. Vergne, Jean-Philipe/ Durand, Rodolphe (2010): The Missing Link Between the Theory and Empirics of Path Dependence: Conceptual Clarification, Testability issue, and Methodological Implications. In: Journal of Management Studies, 47, 4, 736-759.Google Scholar
  30. Zech, Rainer (2010): Handbuch Management in der Weiterbildung. Weinheim/Basel: Beltz.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations