Advertisement

Hören, was man lesen würde – Danielle Reid, Gründerin von Capsule.fm

Aufbereitung des Interviews durch Cornelius Witt
  • Cornelius Witt
Chapter

Zusammenfassung

Immer wieder kommt der Vergleich mit „Her“. Immer wieder der Vergleich mit dem Film von Spike Jonze. 2013 erschien das Science‐Fiction‐Filmdrama, in dem sich der schüchterne Theodore (gespielt von Joaquin Phoenix) in Samantha – genauer: die von Scarlett Johansson gesprochene Stimme seines neuen Betriebssystems – verliebt. Der oscarprämierte Film löste eine Debatte zum Thema Künstliche Intelligenz aus.

Die Assoziation mit dem Spielfilm haben viele, die zum ersten Mal von Capsule.fm lesen. Oder besser gesagt: hören. Bei Capsule.fm handelt es sich um eine Wecker‐App, die dem User Nachrichten vorliest, das Wetter vorhersagt und andere Inhalte aus dem Netz zusammen mit der eigenen Musik abspielt. Capsule.fm ist höchstens ein bisschen wie „Her“, aber eigentlich ganz anders: Bei der App geht es um eine eigene, personalisierte Radiosendung.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.RheinhausenDeutschland

Personalised recommendations