Finanzwirtschaft in Zeiten Finanzieller Repression

Chapter

Zusammenfassung

Im Sommer 2013 ist an den Finanzmärkten intensiv diskutiert worden, ob und inwieweit das Wirtschaftswachstum in den westlichen Volkswirtschaften auf einen dauerhaften Erholungspfad eingeschwenkt ist bzw. einschwenken wird und wie schnell – auch vor diesem Hintergrund – die amerikanische Notenbank Fed aus ihrem Ankaufprogramm von Treasuries und hypothekenbesicherten Anleihen in Höhe von monatlich 85 Mrd.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Cecchetti, Stephen G.; Mohanty, Madhusudan und Zampolli, Fabrizio [2011]: The real effects of debt, BIS Working Paper No. 352.Google Scholar
  2. Giovannini, Alberto und de Melo, Martha [1993]: Government Revenue from Financial Repression, American Economic Review 83, pp. 953–963.Google Scholar
  3. Krüger, Alexander [2011]: Staatsentschuldung via Finanzieller Repression, Bankhaus Lampe KG, Sonderveröffentlichung, Dezember.Google Scholar
  4. Reinhart, Carmen M. und Sbrancia, M. Belen [2011]: The Liquidation of Government Debt, NBER Working Paper Series, Cambridge.Google Scholar
  5. Zimmermann, Guido und Baier, Florian [2012]: Financial Repression – Ein neues Umfeld für Finanzmärkte, Wirtschaftsdienst, September, pp. 599–600.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Bankhaus Lampe KGDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations