Kompetenzentwicklung

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Kompetenzentwicklung lässt sich kaum verhindern. In der Arbeit, beim Spiel, beim Sport, in der Familie, im Verein, sogar in Schule, Berufsbildung und Universität erwerben wir –„handelnd“ – Kompetenzen. Kompetentes Handeln basiert auf langfristigen, selbstorganisierten Lernprozessen. Diese werden insbesondere durch regelmäßige Rückbesinnung auf die eigenen Lernerfahrungen geprägt und maßgeblich durch Emotionen bestimmt. Deshalb ist es für Kom- petenzentwicklungsprozesse notwendig, kognitive und emotionale Strukturen und Prozesse aktiv und nachhaltig zu verändern.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Steinbeis UniversitätBerlinDeutschland
  2. 2.Blended Solutions GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations