Advertisement

Einbezug verschiedener Technologien in den Stanzprozess

  • Matthias Kolbe
  • Waldemar Hellwig
Chapter

Zusammenfassung

Um komplexe Stanzteile vollständig herstellen zu können, werden in der neuzeitlichen Stanztechnik außer Schneiden und Umformen (Biegen, Ziehen, Prägen) auch Nieten, Schweißen (Widerstands- und Laserschweißen) und Gewindedrücken bzw. -schneiden in einem Stanzprozess ausgeführt. Eine Übersicht darüber gibt Übersichtstafel 5. Die Vielzahl der Folgen erfordert in der Bandlaufrichtung gesehen längere Werkzeuge und breitere Stanzpressen. Zwei ausgewählte Beispiele für den Einbezug verschiedener Technologien in die Stanzfolge werden behandelt.

Literatur

  1. 1.
    Summerauer, L: Kombination der Stanztechnik mit anderen Fertigungstechnologien. Firmenschrift der Firma BRUDERER, CH-9320 Frasnacht Google Scholar
  2. 2.
    Wittel, H. et al.: Roloff/Matek Maschinenelemente, 20. Aufl. Vieweg+Teubner (2011) Google Scholar
  3. 3.
    Dubbel: Taschenbuch für den Maschinenbau, Kap. 20. Springer (2011) Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.ArbonSchweiz
  2. 2.IfP Institut für ProduktionstechnikWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland

Personalised recommendations