Advertisement

Ansätze der Mikroökonomie auf Basis der Neoklassik

  • Dirk Lippold
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In der Absatz- bzw. Marketing-Wissenschaft standen lange Zeit die mikroökonomischen Modelle im Mittelpunkt, denn als Kerngebiet der Volkswirtschaft befasst sich die Mikroökonomik mit dem Verhalten von Konsumenten, Arbeitnehmern und Unternehmen – also auch und vor allem mit betriebswirtschaftlichen Problemen. Im Vordergrund stehen dabei marginalanalytische Berechnungen, also die Veränderungen von Kosten und Absatzmengen in Abhängigkeit vom Preis, sowie Aussagen zum wirtschaftlichen Gleichgewicht und die Allokation knapper Ressourcen jeweils in Abhängigkeit von Anzahl und Größe der Marktteilnehmer.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations