Betroffenheitsdemokratie und Begründung sozialer Selbstverwaltung in der Arbeitsverwaltung

Unterschiede und Gemeinsamkeiten SGB II und SGB III
Chapter

Zusammenfassung

Bereits 1921 warnte Theodor Heuss davor, Demokratie und Selbstverwaltung als aufeinander bezogene, harmonisch miteinander verbundene Erscheinungen zu betrachten, da zwischen den Belangen des Staatsvolks als Ganzem und denen der einzelnen Teile Unterschiede und Gegensätze unvermeidbar seien, deren Überwindung „manch schwierige Aufgabe“ stelle (Heuss 1921, auf den sich v. Unruh 1972, S. 18 und Kluth 1997, S. 344 berufen). Die Aufgabe ist bis heute schwierig geblieben. Demokratie und Selbstverwaltung stehen in spezifischem Zusammenhang, dem in diesem Beitrag nachgegangen werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adamy, W. 2006. Gibt es noch eine Selbstverwaltung in der Arbeitslosenversicherung?, Vierteljahresschrift für Sozialrecht 24: 175–189.Google Scholar
  2. Bauer, H. 2013. Kommentierung zu Art. 9 GG. In Grundgesetz Kommentar, hrsg. H. Dreier, Bd 1, 3. Aufl. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  3. Behnke, N. 2001. Responsivität und Verantwortlichkeit der öffentlichen Verwaltung. In Die öffentliche Verwaltung in der Demokratie der Bundesrepublik Deutschland, hrsg. E. Czerwick/ W. H. Lorig/E. Treutner, 45-64. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  4. Bieback, K.-J. 1982-83. Entwicklungsgeschichtliche und funktionale Aspekte der gegenwärtigen Bedeutung der Körperschaft des öffentlichen Rechts. Quaderni Fiorentini 11/12: 859–913.Google Scholar
  5. Böckenförde, E.-W. 1992. Staat, Verfassung, Demokratie. 2. Aufl. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Böckenförde, E.-W. 2004. Demokratie als Verfassungsprinzip. In Handbuch des Staatsrechts, hrsg. J. Isensee/P. Kirchhof, Bd 2, 3. Aufl, § 24. Heidelberg: C.F Müller Verlag.Google Scholar
  7. Bühler, S. 2010. Todesstrafe-Initiative zeigt Risiko der Betroffenheitsdemokratie, NZZ vom 29. 8. 2010. http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/todesstrafe-initiative-zeigt-risiko-der-betroffenheitsdemokratie-1.7366514. Zugegriffen: 22. Januar 2015.
  8. Braun, B., Klenk, T., Kluth, W., Nullmeier, F., Welti, F. 2008. Gutachten zur Geschichte und Modernisierung der Sozialwahlen. http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/forschungsbericht-f377.pdf;jsessionid=1A253D75D0EF8D8DC187D-2F96F87C705?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 26. Januar 2015.
  9. Britz, G. 2000. Die Mitwirkung Privater an der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben durch Einrichtungen des öffentlichen Rechts. Verwaltungsarchiv 91: 418–437.Google Scholar
  10. Bundesagentur für Arbeit. 2012a. Bekanntmachung der Satzung der Bundesagentur für Arbeit vom 13. Juli 2012. In Bundesanzeiger – Amtlicher Teil, hrsg. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Berlin.Google Scholar
  11. Bundesagentur für Arbeit. 2012b. Empfehlungen des Verwaltungsrats zu den Aufgaben und der Aufgabenerledigung der Verwaltungsausschüsse der Agenturen für Arbeit vom 9. 11.2012. http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai378543.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378546. Zugegriffen: 26. Januar 2015.
  12. Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Informationsseiten zu den Sozialversicherungswahlen. http://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Sozialversicherungswahlen/inhalt.html Zugegriffen: 29.01.2015.
  13. Bundesrechnungshof 2007. Bemerkungen des Bundesrechnungshofs 2007 zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes (einschließlich der Feststellungen zur Jahresrechnung 2006) vom 21.11.2007. Unterrichtung durch den Bundesrechnungshof (Bundestagsdrucksachen, 16. Wahlperiode) Bd 830: Bt-Drs. 16/7100.Google Scholar
  14. Bundesregierung. 2008. Entwurf eines Gesetzes zur Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente vom 8.11.2008. Verhandlungen des Deutschen Bundestages (Bundestagsdrucksachen 16. Wahlperiode)Bd 860: Bt-Drs 16/10810.Google Scholar
  15. Bundesregierung. 2013. Eingliederungsbericht 2012 der Bundesagentur für Arbeit vom 22.11.2013. Verhandlungen des Deutschen Bundestages (Bundestagsdrucksachen 18. Wahlperiode) Bd 1041: Bt-Drs 18/104.Google Scholar
  16. Bundesrepublik Deutschland. 2003. Viertes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt vom 24. Dezember 2003. In Bundesgesetzblatt Teil I, hrsg. Bundesministerium der Justiz, Bd 3, Nr. 66. Köln: Bundesanzeiger Verlag.Google Scholar
  17. Bundestag. 2003. Entwurf eines Dritten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsplatz der Fraktionen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 5.9.2003. Verhandlungen des Deutschen Bundestages (Bundestagsdrucksachen 15. Wahlperiode)Bd 727: Bt-Drs 15/1515.Google Scholar
  18. Bundesverfassungsgericht. 1973. Entscheidung vom 9.5.1972 - 1 BvR 518/62, 308/64. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 33: 125–171.Google Scholar
  19. Bundesverfassungsgericht. 1975. Entscheidung vom 9.4.1975 - 1 BvL 6/74. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 39: 247–257.Google Scholar
  20. Bundesverfassungsgericht. 1976. Entscheidung vom 16.12.1975 - 2 BvL 7/74. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 41: 1–22.Google Scholar
  21. Bundesverfassungsgericht. 1991a. Entscheidung vom 31.10.1990 - 2 BvF 2, 6/89. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 83: 37–59.Google Scholar
  22. Bundesverfassungsgericht. 1991b. Entscheidung vom 31.10.1990 - 2 BvF 3/89. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 83: 60–81.Google Scholar
  23. Bundesverfassungsgericht. 1991c. Entscheidung vom 05.02.1991 - 1 BvF 1/85, 1/88. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 83: 238–341.Google Scholar
  24. Bundesverfassungsgericht. 2004a. Entscheidung vom 05.12.2002 - 2 BvL 5/98, 2 BvL 6/98. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 107: 59–103.Google Scholar
  25. Bundesverfassungsgericht. 2004b. Entscheidung vom 12.2.2003 - 1 BvR 624/01. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 107: 205–218.Google Scholar
  26. Bundesverfassungsgericht. 2005. Entscheidung vom 13.7.2004 - 1 BvR 1298/94, 1 BvR 1299/94, 1 BvR 1332/95, 1 BvR 613/97. Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Bd 111: 191–225.Google Scholar
  27. Bundesverfassungsgericht. 2014. Entscheidung vom 25.03.2014 - BvF 1/11, 1 BvF 4/11. http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2014/03/fs20140325_1bvf000111.html Zugegriffen: 27.01.2015.
  28. Burgi, M. 2004. BA-Verwaltungsrat und GKV-Bundesausschuss: Hund und Katz in Selbstverwaltung. Neue Juristische Wochenschrift 57 (19): 1365–1367.Google Scholar
  29. Burgi, M. 2010. Kommentierung zu Art. 87 GG. In Kommentar zum Grundgesetz: GG, hrsg. H. v. Mangoldt/F. Klein/C. Starck, Bd 3, 6. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  30. Däubler, W./ Hege, H. 1976. Koalitionsfreiheit – ein Kommentar. Baden-Baden: Nomos. Dreier, H. 1991. Hierarchische Verwaltung im demokratischen Staat. Tübingen: Mohr.Google Scholar
  31. Emde, E. T. 1991. Die demokratische Legitimation der funktionalen Selbstverwaltung. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  32. Fuchs, D. 1998. Kriterien demokratischer Performanz in Liberalen Demokratien, in Demokratie – eine Kultur des Westens? 20. Wissenschaftlicher Kongreß der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaften, hrsg. M. T. Greven (Hrsg.), 151-179. Opladen: Leske und Budrich.Google Scholar
  33. Fuchs, D. und Roller, E. 2008. Die Konzeptualisierung der Qualität von Demokratie. Eine kritische Diskussion aktueller Ansätze. In Bedrohungen der Demokratie, hrsg. A. Brodocz/ M. Llanque/G. S. Schaal, 77-96. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  34. Geißel, B. 2004. Responsivität und Responsivitätswahrnehmung – Thesen zu einem undurchsichtigen Verhältnis. Zeitschrift für Politikwissenschaft 14 (4): 1235–1257.Google Scholar
  35. Groß, T. 1999. Das Kollegialprinzip in der Verwaltungsorganisation. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  36. Groß, T. 2007. Verantwortung und Effizienz in der Mehrebenenverwaltung. Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 66: 152–180.Google Scholar
  37. Heuss, T. 1921. Demokratie und Selbstverwaltung. Berlin: Zentralverlag.Google Scholar
  38. Hendler, R. 1984. Selbstverwaltung als Ordnungsprinzip. Zur politischen Willensbildung und Entscheidung im demokratischen Verfassungsstaat der Industriegesellschaft. Köln, München, u. a.: Heymann.Google Scholar
  39. Hüttemann, B. 2011. Europäisches Regieren und deutsche Interessen. Demokratie, Lobbyismus und Art. 11 EUV. Erste Schlussfolgerungen aus „EBD Exklusiv“, 16. November 2010 in Berlin. http://www.netzwerk-ebd.de/wp-content/uploads/2014/08/EBD-PUB-EU-in-BRIEF-1_2011.pdf. Zugegriffen: 22. Januar 2015.
  40. Jestaedt, M. 1993. Demokratieprinzip und Kondominialverwaltung. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  41. Jestaedt, M. 2004. Demokratische Legitimation – quo vadis? Juristische Schulung 44 (8): 649–653.Google Scholar
  42. Kahl, W. 2005. Hochschulräte – Demokratieprinzip – Selbstverwaltung . Unter besonderer Berücksichtigung des Aufsichtsratsmodells in Baden-Württemberg. Archiv des öffentlichen Rechts 130 (2): 225–262.CrossRefGoogle Scholar
  43. Klein, H. H. 1972. Demokratie und Selbstverwaltung. In Festschrift für Ernst Forsthoff zum 70. Geburtstag, hrsg. R. Schnur, 165 ff. München: Beck.Google Scholar
  44. Kleine-Cosack, M. 1986. Berufsständische Autonomie und Grundgesetz. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  45. Klenk, T. 2009. Die korporatistische Arbeitsverwaltung. http://www.bpb.de/apuz/31900/die-korporatistische-arbeitsverwaltung?p=all. Zugegriffen: 22. Januar 2015.
  46. Klenk, T. 2012. Korporatistische Selbstverwaltung zwischen Staat und Markt. In Abkehr vom Korporatismus? Der Wandel der Sozialversicherungen im europäischen Vergleich, hrsg. T. Klenk/P. Weyrauch/A. Haarmann/F. Nullmeier, 53-118. Frankfurt/M: Campus.Google Scholar
  47. Kluth, W. 1997. Funktionale Selbstverwaltung: Verfassungsrechtlicher Status – verfassungsrechtlicher Schutz. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  48. Kolbe, S. 2013. Mitbestimmung und Demokratieprinzip. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  49. Leisner, W. 2004. Das demokratische Reich: Reichsidee und Volksherrschaft in Geschichte und Recht. 2. Aufl. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  50. Lepsius, M. R. 1990. Der europäische Nationalstaat: Erbe und Zukunft. In Interessen, Ideen und Institutionen, hrsg. M. R. Lepsius, 256-269. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  51. Lübbe, H. 1997. Selbstbestimmung und staatliche Souveränität im politischen Wandel. In Modernisierung und Folgelasten: Trends kultureller und politischer Evolution, hrsg. H. Lübbe, 94-101. Berlin, Heidelberg: Springer.Google Scholar
  52. Luthe, E. W. 2012. Der örtliche Beirat im SGB II. Zeitschrift für das Fürsorgewesen 64 (1): 13–17.Google Scholar
  53. Mehde, V. 2000. Neues Steuerungsmodell und Demokratieprinzip. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  54. Pache, E. 2007. Verantwortung und Effizienz in der Mehrebenenverwaltung. Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 66: 106–144.Google Scholar
  55. Peters, A. 2001. Elemente einer Theorie der Verfassung Europas. Berlin: Duncker und Humblot.Google Scholar
  56. Pitkin, H. F. 1967. The Concept of Representation. Berkeley, CA: University of California Press.Google Scholar
  57. Rische, H. 2011. Soziale Selbstverwaltung – gelebte Demokratie. RV aktuell – Fachzeitschrift und amtliche Mitteilungen der Deutschen Rentenversicherung. 1: 2–7.Google Scholar
  58. Ritzi, C. und Schaal, G. S. 2010. Politische Führung in der „Postdemokratie“. http://www.bpb.de/apuz/33022/politische-fuehrung-in-der-postdemokratie?p=all. Zugegriffen: 22. Januar 2015.
  59. Rixen, S. 2013. Arbeitslosenversicherungsrecht (als Teil der Arbeitsförderung). In Besonderes Verwaltungsrecht, hrsg. D. Ehlers/M. Fehling/H. Pünder, Bd 3, 3. Aufl, 1037-1047. Heidelberg, München, Landsberg u. a.: C. F. Müller.Google Scholar
  60. Rixen, S. und Weißenberger, C. 2013a. Kommentierung zu § 6 SGB II. In SGB II Grundsicherung für Arbeitsuchende Kommentar, hrsg. W. Eicher, 3. Aufl. München: Beck.Google Scholar
  61. Rixen, S. und Weißenberger, C. 2013b. Kommentierung zu § 18d SGB II. In SGB II Grundsicherung für Arbeitsuchende Kommentar, hrsg. W. Eicher, 3. Aufl. München: Beck.Google Scholar
  62. Rusert, K. 2013. Wahlen ohne Demokratie? Legitimation der Verwaltungsräte nach Friedenswahlen. Zeitschrift für Sozialreform 59 (2): 227–253.Google Scholar
  63. Schaal, G. S. 2008. Responsivität – Selbstzerstörerisches Ideal liberaler Demokratie? In Bedrohungen der Demokratie, hrsg. A. Brodocz/M. Llanque/G. S. Schaal, 353-370. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  64. Scharpf, F. W. 1970. Demokratie zwischen Utopie und Anpassung. Konstanz: Universitäts- Verlag.Google Scholar
  65. Scharpf, F. W. 1998. Demokratische Politik in der internationalisierten Ökonomie. In Demokratie – eine Kultur des Westens? 20. Wissenschaftlicher Kongreß der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaften, hrsg. M. T. Greven, 81-103. Opladen: Leske und Budrich.Google Scholar
  66. Schmidt, M. G. 2010a. Wörterbuch zur Politik. 3. Aufl. Stuttgart: Kröner.Google Scholar
  67. Schmidt, M. G. 2010b. Demokratietheorien. 5. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  68. Schmidt-Aßmann, E. 1991. Verwaltungslegitimation als Rechtsbegriff. Archiv des öffentlichen Rechts 116 (3): 329–390.Google Scholar
  69. Schnapp, F. E. 2012. Kommentierung zu Art. 20 GG. In Grundgesetz Kommentar, hrsg. I. v. Münch/P. Kunig, Bd 1, 6. Aufl. München: Beck.Google Scholar
  70. Schuler-Harms, M. 2013. Elemente direkter Demokratie als Entwicklungsperspektive. Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 72: 417–470.Google Scholar
  71. Schulze-Fielitz, H. 2012. Grundmodi der Aufgabenwahrnehmung. In Grundlagen des Verwaltungsrechts, hrsg. W. Hoffmann-Riem/E. Schmidt-Aßmann/A. Voßkuhle, Bd 1, 2. Aufl, § 12. München: Beck.Google Scholar
  72. Seiler, H. J. 1995. Review of Planning Cells; Problems of Legitimation. In Fairness and Competence in Citizen Participation, Evaluating Models for Environmental Discourse, hrsg. O. Renn/T. Webler/P. Wiedemann, 141-156. Dordrecht/Boston: Kluwer.Google Scholar
  73. Sommermann, K.-P. 2010, Kommentierung zu Art. 20 GG. In Kommentar zum Grundgesetz: GG, hrsg. H. v. Mangoldt/F. Klein/C. Starck, Bd 2, 6. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  74. Trute, H.-H. 1997. Funktionen der Organisation und ihre Abbildung im Recht. In Verwaltungsorganisationsrecht als Steuerungsressource, hrsg. E. Schmidt-Aßmann/W. Hoffmann-Riem, 249-296. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  75. Trute, H.-H. 2012. Die demokratische Legitimation der Verwaltung. In Grundlagen des Verwaltungsrechts, hrsg. W. Hoffmann-Riem/E. Schmidt-Aßmann/A. Voßkuhle, Bd 1, 2. Aufl, § 6. München: Beck.Google Scholar
  76. Uerpmann-Wittzack, R. 1999. Das öffentliche Interesse – seine Bedeutung als Tatbestandsmerkmal und als dogmatischer Begriff. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  77. UN (United Nations) Division for Public Administration and Development Management (UNPAN), Hrsg.: Public Administration and Democratic Governance: Governments Serving Citizens, vorgelegt zum 7th Global Forum on Reinventing Government Building Trust in Government 26-29 June 2007, Vienna, Austria. http://unpan.org/publications/content/PDFs/E-Library%20Archives/2007%20Public%20Administration%20and%20Democratic%20Governance_Governments%20Serving%20Citizens.pdf. Zugegriffen: 27.01.2015
  78. v. Unruh, G. C. 1972. Selbstverwaltung als staatsbürgerliches Recht, Die Öffentliche Verwaltung 25 (1): 16–25.Google Scholar
  79. Volkmann, U. 2003. Tarifautonomie in der Bundesrepublik Deutschland. In Tarifautonomie in Deutschland und Europa, hrsg. Britz, G./Volkmann, U., 1-33. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  80. Volkmann, U. 2013. Grundzüge einer Verfassungslehre der Bundesrepublik Deutschland. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Wirtschafts- und SozialwissenschaftenHelmut-Schmidt-Universität/Universität der BundeswehrHamburgDeutschland

Personalised recommendations