Advertisement

Effekte technologischer Angebotsschocks

  • Christoph Heible

Zusammenfassung

Das Wachstum der Gesundheitswirtschaft in Deutschland ist von einer überdurchschnittlich starken Dynamik geprägt. Beleg hierfür sind die Entwicklungen makroökonomischer Kennzahlen wie die Anzahl der Erwerbstätigen und der Bruttowertschöpfung im Zeitablauf. In den Jahren 2007–2012 entspricht die durchschnittliche Wachstumsrate der gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung einem Wert von 2,3 Prozent; im selben Zeitraum ist die Gesundheitswirtschaft jahresdurchschnittlich mit 3,7 Prozent deutlich schneller gewachsen (vgl. BMWi 2013, S. 4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Christoph Heible
    • 1
  1. 1.Universität TrierTrierDeutschland

Personalised recommendations