Mergers & Acquisitions-Prozess

Chapter
Part of the Management und Controlling im Mittelstand book series (MANAGE MITTELSTAND)

Zusammenfassung

Der Mergers & Acquisitions-Prozess untergliedert sich idealtypisch in die Phasen der Vorbereitung, der Bewertung und der Verhandlung, sowie der Integration des Zielunternehmens.

Literatur

  1. Ansoff, H. I. 1957. Strategies for diversification. Harvard Business Review 5:113–124.Google Scholar
  2. Behringer, S. 2009. Unternehmensbewertung der Mittel- und Kleinbetriebe. Betriebswirtschaftliche Verfahrensweisen. 4. Aufl. Berlin: Erich Schmidt Verlag.Google Scholar
  3. Dodel, K. 2011. Besonderheiten der M&A-Prozesse im Mittelstand – Studienergebnisse zur Beeinflussung der maßgeblichen Preisbildungsfaktoren. Bilanzen im Mittelstand 1:10–14.Google Scholar
  4. Furtner, S. 2006. Management von Unternehmensakquisitionen im Mittelstand – Erfolgsfaktor Post-Merger-Integration. Wien: Linde.Google Scholar
  5. Glaum, M., und T. Hutzschenreuter. 2010. Mergers & Acquisitions-Management des externen Unternehmenswachstums. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  6. Knechtel, C., T. Menzler, H. Schick, und M. Spee. 2009. Post merger integration study 2009. Ostercappeln. http://www.pwc.de/de/deals/assets/pmi_study2009de.pdf.
  7. Lucks, K. 2009. Mergers & Acquisitions. Jahrbuch 2009. Leipzig.Google Scholar
  8. Missaoui, B. 2010. IFRS 3 im Wandel. Hamburg: Diplomica Verlag.Google Scholar
  9. Niewiarra, M. 2006. Unternehmenskauf. 3. Aufl. Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.Google Scholar
  10. Ott, J. 1990. Akquisition und Integration mittelständischer Unternehmungen. Band 1202 von Dissertationen/Hochschule St. Gallen.Google Scholar
  11. Reuter, M. 2008. Eigenkapitalausweis im IFRS-Abschluss. Praxis der Berichterstattung. Berlin: Erich Schmidt Verlag.Google Scholar
  12. Schmitz-Valckenberg, C. 2003. Verkaufsprozess mittelständischer Unternehmen – Empirische Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Preisbildung. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  13. Schraml, S. C. 2010. Finanzierung von Familienunternehmen. Eine Analyse spezifischer Determinanten des Entscheidungsverhaltens. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Becker
    • 1
  • Patrick Ulrich
    • 2
  • Tim Botzkowski
    • 3
  1. 1.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreOtto-Friedrich-Universität BambergBambergDeutschland
  2. 2.Professur für Unternehmensführung und -kontrolle, Hochschule Aalen – Technik und WirtschaftAalenDeutschland
  3. 3.Lehrstuhl für BetriebswirtschaftslehreOtto-Friedrich-Universität BambergBambergDeutschland

Personalised recommendations