Advertisement

(Er)kennen Ökonomen den Elefanten?

  • Kerstin Schneider
  • Joachim Weimann

Zusammenfassung

Danke, Herr Hellwig. Es wurde viele Themen angesprochen. Sei haben die Relevanz der Ökonomie betont. Sie haben aber auch ganz grundsätzliche Probleme für die Anwendbarkeit von Grundlagenforschung für die Politikberatung thematisiert und die Grenzen aufgezeigt. Vielleicht bleiben wir zunächst bei der Rolle, die die Verhaltensökonomik im Zusammenspiel der Methoden spielt. Wenn wir mehr Verhaltensökonomik betreiben und den Homo Oekonomicus aufgeben sollen, sollten wir dann auch die mathematische Modellierung zurückfahren? Gibt es ein Konkurrenzverhältnis zwischen den Methoden?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Kerstin Schneider
    • 1
  • Joachim Weimann
    • 2
  1. 1.Schumpeter School of Business and EconomyBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland
  2. 2.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgFakultät für WirtschaftswissenschaftMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations