Advertisement

„Macht in einem positiven Sinne gewinnt man, indem man eine gute Führungskraft für seine Mitarbeiter ist“

Chapter

Zusammenfassung

Die bestehenden Rollenbilder von Männern und Frauen üben nach Simone Mennes Erfahrung umso mehr Einfluss aus, je höher die betrachtete Führungsebene ist. Bei der Auswahl von Führungskräften helfen daher klare Anforderungsprofile, um die Wirkung von Stereotypen zu reduzieren. Als Lösungsansätze für strukturelle Maßnahmen sieht Simone Menne die Frauenquote sowie Kinderbetreuungsangebote und flexible Arbeitsmodelle. Frauen rät sie, ihre Ziele klar zu kommunizieren und sich als Führungskraft für ihre Mitarbeiter einzusetzen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutsche Lufthansa AGKölnDeutschland

Personalised recommendations