Handlungsfeld 2: Dienstleistungsportfolio – Welche Dienstleistungen bieten wir an und welche nicht?

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Handlungsfeld erlernen wir die strategieorientierte Gestaltung von Dienstleistungsportfolios. Hierzu werden für jede Basisstrategie geeignete Bewertungskriterien zur Auswahl der passenden Dienstleistungen definiert und operationalisiert. Diese werden in Portfolios überführt, anhand derer Unternehmen ihr Dienstleistungsportfolio analysieren und gestalten können.

Das Kapitel schließt mit einem Praxisbeispiel.

Literatur

  1. Luczak, H.; Hoeck, H. (2004), Planung von Dienstleistungsprogrammen anhand des Produktlebenszyklus, in: Bruhn, M.; Stauss, B. (Hrsg.), Dienstleistungsinnovationen, Wiesbaden, S. 73–96.Google Scholar
  2. Seegy, U. (2009), Dienstleistungskompetenz im Maschinen- und Anlagenbau, Wiesbaden.Google Scholar
  3. Seiter, M.; Rusch, M.; Stanik, C. (2015), Maritime Dienstleistungen - Potenziale und Herausforderungen im Betrieb von Offshore-Windparks, Wiesbaden.Google Scholar
  4. van Husen, C. (2007), Anforderungsanalyse für produktbegleitende Dienstleistungen, Stuttgart.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Professur für Wertschöpfungs- und NetzwerkmanagementITOP – Institut für Technologie- und Prozessmanagement Universität UlmStuttgartDeutschland
  2. 2.Geschäftsführer und Wissenschaftlicher LeiterIPRI – International Performance Research Institute gGmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations